NPH-Portal

Suchen

Newsletter abonnieren

Arbeitsgemeinschaft
Spina Bifida und Hydrocephalus e.V. | Selbsthilfe seit 1966

Aktuelles

02.12.2021

Anonymer Selbst-Test der Universität Köln – Spreche ich im Job über meine chronische Erkrankung?!

Ein kostenloser und anonymer Selbst-Test der Universität Köln bietet Beschäftigten mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen Unterstützung. Es geht dabei um die Entscheidung, ob man auf der Arbeit über die Erkrankung oder Behinderung sprechen sollte oder nicht. Viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit chronischen körperlichen oder psychischen Erkrankungen oder Behinderungen sind sich unsicher, ob sie mit Vorgesetzten, […]

02.12.2021

Der Wheelchair Skills Day begeistert bei seiner Deutschlandpremiere in Köln

Die vom Deutschen Rollstuhl-Sportverband e.V. (DRS) ausgerichtete Veranstaltung überzeugte bei der Deutschlandpremiere in Köln mit einem anspruchsvollen Parcours, Kletter-Angeboten und Live-Musik. Der Wheelchair Skills Day, der erstmals in Deutschland in den AbenteuerHallenKalk in Köln stattfand, begeisterte Teilnehmende und Publikum gleichermaßen. ›Wiederholung erwünscht‹, war dann auch das Fazit aller Beteiligten. Seit 2016 wird der Wheelchair Skills […]

02.12.2021

Aktuelle Studie zum Arbeitsmarkt: Inklusionsbarometer Arbeit 2021

Die Lage der Inklusion auf dem Arbeitsmarkt bleibt auch im zweiten Corona-Jahr alarmierend, berichtet die Aktion Mensch e. V. Im Jahr 2021 waren im Durchschnitt noch deutlich mehr Menschen mit Behinderung arbeitslos als im Vorjahr. Zu diesem Ergebnis kommt das Inklusionsbarometer Arbeit, das vom Handelsblatt Research Institute im Auftrag der Aktion Mensch erstellt wurde. Von […]

02.12.2021

Update: Schulungsportal digitale Barrierefreiheit 4.0

Im Projekt Teilhabe 4.0 sind nun sämtliche Schulungsinhalte über ein neues Schulungsportal abrufbar. Dieses ist die erste Anlaufstelle für alle Informationen rund um digitale Barrierefreiheit: Von der Einführung in das Thema, die berufliche Teilhabe bis hin zu Fachwissen rund um barrierefreie Dokumente, Apps, Software und Webseiten. Die digitale Verfügbarkeit der Schulungsinhalte ermöglicht, diese im individuellen […]

01.12.2021

Der Deutsche Behindertenrat kritisiert das langsame Vorankommen bei Barrierefreiheit und Diskriminierungsschutz

Der Deutsche Behindertenrat moniert, dass Deutschland bei der Inklusion zu langsam vorankommt und der Ausgrenzung und Benachteiligung von Menschen mit Behinderungen nicht ausreichend entgegenwirkt. Zum Welttag der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember fordert der Deutsche Behindertenrat (DBR) von der Politik in diesem Jahr daher, endlich ihrer rechtlichen Verpflichtung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention nachzukommen. Das […]

01.12.2021

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) stellt Bericht zu den Auswirkungen der Coronapandemie vor

Coronapandemie rückt Inklusionshürden wieder ins Bewusstsein – Behindertenhilfe in Deutschland – Trendbericht 2021 Der Bericht liefert eine Vielzahl ausgewählter Zahlen, Daten und Fakten zur Behindertenhilfe und Inklusion, stellt die sozio-ökonomische Entwicklung der Berufsgesundheit dar und geht in zwei Sonderanalysen auf die Digitalisierung in der Behindertenhilfe sowie das Bild von Menschen mit Behinderungen in den sozialen […]

01.12.2021

Neue Version des “Reha-Zuständigkeitsnavigators” ist online

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR) hat ein Online-Tool entwickelt, das Mitarbeitende von Reha-Trägern, Beratungsfachkräfte sowie Antragstellerinnen und Antragsteller dabei unterstützen soll, sich im gegliederten Sozialleistungssystem zurechtzufinden und Zuständigkeiten schnell zu klären. Der Reha-Zuständigkeitsnavigator ist eine interaktive Tabelle, die alle Rehabilitationsträger sowie weitere Leistungsträger wie die Träger des Sozialen Entschädigungsrechts und die Inklusionsämter auflistet sowie […]

01.12.2021

Gerichtsurteil – Versicherte haben gegenüber der Krankenkasse einen Anspruch auf Hilfsmittel, die im Einzelfall erforderlich sind, um eine Behinderung auszugleichen

Querschnittsgelähmte Menschen haben unter gewissen Voraussetzungen gegenüber ihrer Krankenkasse Anspruch auf ein Handbike. Maßgeblich dafür ist etwa, ob sie bei der Montage und Nutzung anderer angebotener Hilfsmittel auf fremde Hilfe angewiesen sind. Das geht aus einem Urteil des Hessischen Landessozialgerichts hervor. Versorgungsanspruch Der Antragsteller legte eine ärztliche Verordnung und krankengymnastische Befunde vor. Seine Begründung für […]

18.11.2021

Pressemitteilung der STIKO zur Auffrischimpfung einer COVID-19-Impfung bei Personen ab 18 Jahren

Meldung vom 18.11.2021: die STIKO empfiehlt nunmehr Booster-/Auffrischungsimpfungen für alle ab 18 Jahren. „Die STIKO bekräftigt jedoch ihre Empfehlung folgenden Personengruppen prioritär eine Auffrischimpfung anzubieten: Personen mit Immundefizienz, Personen im Alter von ≥ 70 Jahren, BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege für alte Menschen sowie Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen. Auch bisher Nicht-Geimpfte […]

16.11.2021

„Wie ein Gewitter im Kopf“ – der Familien-Ratgeber zum Umgang mit Epilepsie

Gemeinsam mit dem „Mehr Zeit für Kinder e. V.“ hat die Deutsche Epilepsievereinigung Landesverband Hessen e. V. das Buch „Wie ein Gewitter im Kopf“ herausgebracht. Finanziert wurde es durch den BKK Landesverband Süd. Die (Vor-)Lesegeschichte im ersten Teil handelt von der achtjährigen Carlchen und ihren Freunden Henry und Felipe. Alle haben Epilepsie, aber ganz unterschiedliche […]