Suchen

Newsletter abonnieren

Arbeitsgemeinschaft
Spina Bifida und Hydrocephalus e.V. | Selbsthilfe seit 1966

Aktuelles

14.04.2020

Die Fördergemeinschaft Querschnittgelähmter Deutschland startet Online-Befragung zu den Auswirkungen der Corona-Krise! 

In zahlreichen Ländern ist die Pandemie aktuell durch massive Einschnitte in das öffentliche Leben gekennzeichnet. FGQ und die Medical School Berlin möchten gerne erfahren, wie ihr mit der Situation umgeht, welche Auswirkungen die Coronavirus-Krise auf Euer Leben und eure Versorgung hat? Eine erste Auswertung der Erhebung wird in der Sommerausgabe des Mitgliedermagazins der FGQ PARAplegiker […]

08.04.2020

Teilhabe aktuell: Aus der Krise lernen – Bremer Wissenschaftler fordert freie Bildung für Schulen

Eine nichtkommerzielle Plattform für E-Learning, die frei genutzt werden kann – dafür setzt sich der Bremer Wissenschaftler Frank J. Müller ein. Der Juniorprofessor für Inklusive Pädagogik sieht in der kollektiven Erstellung und Teilhabe an qualitativ hochwertigen digitalen Bildungsmaterialien auch eine Chance für die Herausforderungen der Inklusion. Gerade in Zeiten der Corona-Krise sei diese Art der […]

01.04.2020

Fragen zu Rehabilitation und Teilhabe? Kompetente Antworten per Telefon und E-Mail in Zeiten der Corona-Pandemie

Die Sozialleistungsträger schränken aufgrund der Corona-Pandemie – wie andere Dienste und Einrichtungen auch – derzeit ihre Vor-Ort-Services und -Sprechzeiten ein. Dies schützt Ratsuchende, aber auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bisher im persönlichen Kontakt für die Vermittlung von Informationen zur Verfügung standen. Durch diese Entwicklungen gewinnen telefonische Unterstützungsangebote und Online-Dienste zunehmend an Bedeutung. Dies gilt auch […]

31.03.2020

13 Millionen Menschen, einfach übersehen – Sozialarbeit in Zeiten sozialer Distanz: Für behinderte Menschen und ihre Betreuer bedeutet Corona einen zusätzlichen Kraftakt.

(SZ, 30.03.2020) Knapp 13 Millionen Menschen mit einer Beeinträchtigung leben laut dem aktuellen Teilhabebericht der Bundesregierung in Deutschland. Von der Corona-Krisenpolitik wurden sie bisher offenbar übersehen. Während etwa für Altenheime Schutzkonzepte entstanden sind, werden Behinderteneinrichtungen im Moment überwiegend sich selbst überlassen. In einem Heim im Kölner Stadtteil Chorweiler leben 24 Menschen. 14 von ihnen sind […]

25.03.2020

Corona-Krise: 20-Millionen-Euro-Soforthilfeprogramm der Aktion Mensch

Die Aktion Mensch legt wegen der Folgen der Corona-Pandemie ein Soforthilfeprogramm in Höhe von 20 Millionen Euro auf. Ziel sei schnelle und unbürokratische Unterstützung etwa von Menschen mit Behinderung, deren Assistenzkräfte ausfallen, oder von sozial schlechter gestellten Betroffenen, die nicht mehr mit Lebensmitteln versorgt werden können, teilte die Förderorganisation heute mit. Förderung beantragen können freie […]

17.03.2020

Informationen zum Coronavirus (COVID 19)

Es sind auch für Menschen mit Spina bifida und Hydrocephalus herausfordernde Zeiten, um die Ausbreitung des Corona Virus zu verhindern. Wir wissen, dass viele von Ihnen Ängste und Sorgen um Ihre Gesundheit haben oder Ihrer Familienmitglieder. Die folgenden Informationen enthalten die derzeit verfügbaren Empfehlungen zum Umgang mit dem Corona Virus, die ebenso auf weitere Viruserkrankungen […]

13.03.2020

Selbsthilfeförderung 2020: Anträge auch online – Frist 31.03.2020 nicht verpassen!

Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen können ihre Anträge auf Pauschal- und Projektförderung auch online stellen. Durch die Änderung des Gesetzes zur Selbsthilfeförderung (§ 20h SGB V) hat sich auch das Förderverfahren geändert. So werden beispielsweise für die Selbsthilfegruppen Kosten für Vorträge, Tagungen und Workshops künftig über die Pauschalförderung beantragt (bisher Bestandteil der Projektförderung). Hintergrund ist eine Verschiebung […]

11.03.2020

Weg mit den Barrieren!

Mit der Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ macht sich der Sozialverband VdK für eine barrierefreie Gesellschaft stark. Wohnungen und öffentliche Gebäude, Verkehrsmittel sowie alle privaten Güter und Dienstleistungen müssen endlich so gestaltet werden, dass sie für alle zugänglich sind. Es braucht einheitliche Vorgaben mit verbindlichen Fristen, Kontrollen und Sanktionen sowie eine entschiedene Förderung durch Bund, […]

08.03.2020

„Ziemlich beste Mitarbeiter“ – Neue Broschüre des Unternehmens-Netzwerk INKLUSION

Erfahrungen, Fakten und Tipps rund um die inklusive Ausbildung. Die Broschüre stellt Erfolgsgeschichten inklusiver Ausbildung vor, persönliche Ausbildungswege junger Menschen, die nicht trotz ihrer Behinderung, sondern mit ihren ganz persönlichen Fähigkeiten und Einschränkungen von Unternehmen ausgebildet werden. Was Unternehmen tun können, um sich am inklusiven Arbeitsmarkt zu beteiligen, junge Menschen zu unterstützen, aber auch von […]

03.03.2020

Fernlinienbusse müssen barrierefrei sein

Fernlinienbusse sind seit vielen Jahren eine günstige Alternative zum Auto oder der Bahn. Aktuell sind die Betreiber von Fernlinienbussen verpflichtet worden, ihre gesamte Flotte barrierefrei und somit für alle Menschen zugänglich und nutzbar anzubieten. Das bedeutet, dass nun für Menschen mit Behinderung, vor allem Rollstuhlnutzer/-innen, die Teilhabe und die Mobilität auf allen Strecken der Fernlinienbusse […]