NPH-Portal

Suchen

Newsletter abonnieren

Arbeitsgemeinschaft
Spina Bifida und Hydrocephalus e.V. | Selbsthilfe seit 1966

Finanzierung

Selbsthilfeförderung der Krankenkassen

Eine wichtige Säule der Finanzierung ist die Selbsthilfeförderung der gesetzlichen Krankenversicherung. Die gemeinnützige Arbeit der ASBH wurde unterstützt über die kassenübergreifende Selbsthilfeförderung der Gesetzlichen Krankenversicherung nach § 20h SGB V. Für 2022 beträgt der Zuschuss 70.000,- EUR.

Der GKV-Gemeinschaftsförderung Bund gehören an:

  • Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
  • AOK Bundesverband GbR
  • BKK Dachverband e. V.
  • IKK e. V.
  • Knappschaft
  • Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Darüber hinaus erhält die ASBH über die kassenindividuelle Förderung Mittel für Projekte von folgenden Gesetzlichen Krankenkassen:

  • Techniker Krankenkasse (2021f: 9.945,00 EUR)
  • DAK Gesundheit (2020ff: 6.150,00 EUR)

Leitsätze der Selbsthilfe –  Selbstauskunft

 

 

Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen