Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

Kontakt

ASBH Selbsthilfe gGmbH
Grafenhof 5
44137 Dortmund


Tel: 0231 861050-0
Mo – Do, 8:00 – 12:00 Uhr,
Fr 8:00 – 11:30 Uhr
Fax: 0231 861050-50
Mail: asbh@asbh.de

Leben mittendrin

Besuchen Sie uns

Facebook_Button
Besuchen Sie uns auf Facebook

Aktuelles

Aktuelles, Interessantes und Wissenswertes finden Sie auch auf der ASBH Facebook Seite :  

19.09.2017

Ausbildung zum ehrenamtlichen Transitionscoach: die Kindernetzwerk Akademie sucht junge Menschen (und Eltern), die junge Menschen mit Handicap (Eltern) beim Übergang ins Erwachsenalter im Sinne des Peer Counselling beraten.

Das erste Schulungswochenende für Jugendliche/junge Erwachsene von 17 bis 30 Jahren ist am 14./15.10.2017 in Kassel.

Das erste Schulungswochenende für Eltern ist am 04./05.11.2017 in Kassel.

15.09.2017

Weltwärts alle inklusive: Bis  01.11.2017 kann man sich für den Sommer 2018 bewerben.

Behinderung und Entwicklungszusammenarbeit e.V. entsendet Freiwillige mit oder ohne Beeinträchtigung in Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika, die mit Menschen mit Beeinträchtigung/Behinderung arbeiten.

08.09.2017

Kinotipp: Das Löwenmädchen
Egal, wie die Welt Dich sieht, Gehe Deinen Weg

In warmen, eindringlichen Bildern erzählt der Film nach dem Bestsellerroman von Erik FosnesHansen von Eva Arctander, die aufgrund eines seltenen Gendefekts am ganzen Körper behaart ist. 1912 in einem kleinen norwegischen Ort geboren, wächst sie bei ihrem fürsorglichen Vater auf, der sie von den sensationslüsternen Blicken der Außenwelt abschottet. Doch Eva – klug, stark und neugierig – behauptet sich über alle Grenzen hinweg und geht ihren eigenen Weg.

Der Film kommt am 14.09.2017 in die Kinos, und die ACHSE verlost fünfmal 2 Freikarten für Köln und Düsseldorf.
E-Mail mit Postanschrift bis Montagvormittag (11.09.) an Bianca.Paslak-Leptien@achse-online.de

21.08.2017

Nachmieter(in) gesucht

Zum (voraussichtlich) 01.09.2017 wird ein Platz in der ambulant betreuten Wohngemeinschaft in der Alte-Bemeroder-Straße 127 in Hannover frei . Der Platz soll an jemanden vergeben werden, der Spina bifida oder Hydrocephalus hat. Voraussetzung ist Eingliederungshilfebedarf.

Informationen gibt es im Internet, und wer Interesse hat, kann sich direkt an Julia Hildebrandt wenden.

Vorstellung des Wohnangebots aus ASBH-Kompass 2/2016.

11.08.2017

Die Monitoring-Stelle zur UN-Behindertenrechtskonvention schreibt zwei wissenschaftliche Werkverträge für Expertisen zum Thema „Psychiatrie und UN-Behindertenrechtskonvention – Schwerpunkt: Zwang und Zwangsvermeidung“ aus. Bewerbungsfrist bis 03.09.2017.

08.08.2017

Im Rahmen einer Masterarbeit im Studiengang Rehabilitationswissenschaft an der Universität zu Köln werden Studenten*innen, mit nicht sichtbaren gesundheitlichen Beeinträchtigungen befragt. Es geht darum, die mit der Unsichtbarkeit verbundene Schwierigkeiten und Bedarfe aufzudecken sowie die Möglichkeiten und Inanspruchnahme von Unterstützungsleistungen abzubilden. Die Befragung dauert ca. 15-20 Min, nähere Informationen und Link hier.

26.07.2017

Die Bundesvereinigung Stottern und Selbsthilfe e. V. (BVSS) in Köln sucht zum 01.10.2017 eine/n Referent/in für das Projekt „Mitglieder gewinnen und halten – was tun“ (Vollzeit, befristet drei Jahre).