NPH-Portal

Suchen

Newsletter abonnieren

Arbeitsgemeinschaft
Spina Bifida und Hydrocephalus e.V. | Selbsthilfe seit 1966

Einladung: virtueller ASBH Selbsthilfetag am 06.03.2021 „Wenn alles zu viel wird – Überforderung in der Selbsthilfe“

Im letzten Jahr konnten wir leider aufgrund der Corona Pandemie nicht unseren Selbsthilfetag zum Thema Überforderung in der Selbsthilfe durchführen. Mit der Trainerin Helga Schneider-Schelte hat die ASBH besprochen, diese Veranstaltung nun virtuell nachzuholen.

Wir laden Sie daher ein am Samstag 06. März 2021 von 10.00 bis ca 15.00 Uhr ein, sich über die Videoplattform Zoom mit Helga Schneider-Schelte online zu treffen.

Lassen Sie sich auf die Erfahrung ein, sich online auszutauschen und gemeinsam das Thema Überforderung zu bearbeiten. An dem Tag geht es um Fragen wie: Wie zeigt sich Überforderung? Wie kann ich rechtzeitig meine Grenzen wahrnehmen? Welche Strategien gibt es, um Überforderung vorzubeugen. Geplante Themen sind: Input zu „Überforderung“, Wahrnehmung von Grenzen, Strategien entwickeln, Überforderung zu vermeiden.

Für die Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Gerät, am besten einen Rechner oder Laptop mit Kamera und Mikrofon. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Einwahldaten und eine kurze Einführung zur Nutzung des Programmes Zoom.

Gemeinsam mit Helga Schneider-Schelte würden wir uns freuen, wenn Sie uns - neben der inhaltlichen Zielsetzung - bei dem Anliegen unterstützen in Corona Zeiten mehr digitale Angebote umsetzen. Mit Ihrer Beteiligung leisten Sie dazu einen wichtigen Beitrag!

Um sich anzumelden und auch wenn Sie Rückfragen haben, schicken Sie uns eine Mail an asbh@asbh.de oder rufen uns während der Geschäftszeiten an.