Suchen

Newsletter abonnieren

Arbeitsgemeinschaft
Spina Bifida und Hydrocephalus e.V. | Selbsthilfe seit 1966

6. bis 8.11 “Workshop Podcast” (abgesagt!)

Podcast-Heldinnen und -Helden gesucht! Workshop Medienkompetenz und Podcast am 6. bis 8. November 2020 in Paderborn (abgesagt!)

Podcast, d.h. regelmäßige Audiobeiträge im Internet sind nicht erst seit dem Corona Info Podcast mit dem Virologen Dr. Drosten in aller Munde. Vielleicht habt Ihr/haben Sie auch schon mal darüber nachgedacht einen Podcast zu machen und der Öffentlichkeit zu erzählen, wie es ist mit Spina bifida und/oder Hydrocephalus zu leben. Oder einfach sich mit einem anderen Menschen zu unterhalten oder zu diskutieren, was er oder sie so im Alltag erlebt. Gutes wie Schlechtes. Die ASBH bietet die Möglichkeit dafür die Grundlagen zu lernen. Am ersten Tag wollen wir mit Unterstützung von Frank Oberpichler von der Durian  GmbH, einer Public Relations Agentur, aufzeigen was ein Podcast ist, wie er erstellt wird, welche Technik benötigt wird und wie man den Podcast verbreitet.  Die Durian GmbH macht selber einen Podcast, den „Ruhrpodcast“. Wer dort mal reinhören möchte, kann es unter https://ruhrpodcast.de tun.  Vielleicht bleibt an dem Tag Zeit selber einen Podcast zu erstellen, ansonsten wird das bei einem weiteren (Online)Termin nachgeholt.

Jeder der sich in den Sozialen Medien aufhält, weiß auch von den unangenehmen Seiten wie Beleidigungen, Cybermobbing oder Hasskommentaren. Damit man diese Äußerungen nicht zu nahe an sich ranlässt, wird am 2. Tag der Umgang damit gelernt und Medienkompetenz vermittelt. Diesen Schulungsteil übernimmt Heiner Weigang von der Agentur Karmacom (www.karmacom.de).

Moderiert wird die Veranstaltung von Jürgen Wolters und Amelie Hauser.

Hier sind die Infos zur Schulung:

Termin: Freitag 6. November (Anreise) bis Sonntag 8. November 2020 (Abreise ca. 15 Uhr)

Ort: InVia Hotel, Paderborn, Giersmauer 35, 33098 Paderborn www.invia-hotel.de 

Kosten: 40 Euro

Damit wir an dem Tag gut arbeiten können – und auch die Hygiene- und Abstandregeln einhalten  - ist die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf 12 Personen begrenzt. Es gilt das Windhund-Prinzip. Wer sich zuerst anmeldet, bekommt einen Platz. Anmeldung mit dem Anmeldeformulat oder asbh@asbh.de und 0231 8610500.