Suchen

Newsletter abonnieren

Arbeitsgemeinschaft
Spina Bifida und Hydrocephalus e.V. | Selbsthilfe seit 1966

21. Wissenschaftliche Tagung des ASBH-Beirats

Termin: 14.-16.11.2019

Veranstalter: ASBH e.V., ASBH Selbsthilfe gGmbH

Teilnehmende Mitglieder, Ärztinnen, Ärzte und Pflegepersonal erwarten interessante Vorträge zu medizinischen und sozialrechtlichen Themen. Prof. Dr. Hans-Christoph Ludwig aus Göttingen wird in seinem Vortrag eine neue Sicht auf das Thema Hydrocephalus und daraus folgende klinische Konsequenzen darstellen. Aus dem Kinderspital Zürich wird Dr. Sonja Schauer über die Indikationen für einen Shunt bei pränataler Operation berichten. Vorträge und Diskussionen zu Adipositas, Ernährung und Darmmanagement stellen weitere Schwerpunkte dar. So wird es darum gehen, welche Besonderheiten des Darms bei Spina bifida auftreten können. Adipostitas bei Spina bifida steht im Fokus der Vorträge von Dr. Heiko Lienhard und Prof. Dr. Juliane Behnke-Mursch. Theoretisch und praktisch wird über das Thema Führerschein informiert. Die Theorie wird aus medizinischer Sicht als auch aus der rechtlichen Perspektive behandelt. In der Praxis können die Teilnehmenden einen Fahrsimulator für Menschen mit Behinderung ausprobieren, der während der Tagung zur Verfügung steht. Betreut wird der Fahrsimulator von Roman Pott, Experte und Berater für Fahrzeugumrüstungen.

Tagungsort:

Bonifatiushaus Fulda
Neuenberger Str. 3
36041 Fulda
Telefon 0661 83980
E-Mail info@bonifatiushaus.de