NPH-Portal

Suchen

Newsletter abonnieren

Arbeitsgemeinschaft
Spina Bifida und Hydrocephalus e.V. | Selbsthilfe seit 1966

Nehmen Sie teil an einer Studie der Uni Magdeburg: „Langzeitverläufe bei operierten Kindern mit offener Spina bifida, die das Erwachsenenalter erreichten”

Die Universitätsklinik für Neurochirurgie des Universitätsklinikums Magdeburg führt eine wissenschaftliche Studie zum Thema „Langzeitverläufe bei operierten Kindern mit offener Spina bifida, die das Erwachsenenalter erreichten“ durch. Zu diesem Zweck wurde ein Fragebogen ausgearbeitet, welcher sich mit Fragen zur Erkrankung, aktuellen Lebens- und Wohnsituation und Aktivitäten des täglichen Lebens beschäftigt.

Sie können an dieser Studie teilnehmen, wenn Sie im Kindesalter aufgrund einer offenen Spina bifida operiert wurden und mindestens 18 Jahre alt sind.

Kontakt bevorzugt per E-Mail: Anfrage an die wissenschaftliche Mitarbeiterin des verantwortlichen Oberarztes
Dr. med. Class, Frau Claudia Schwierz: claudia.schwierz@st.ovgu.de

Weitere Informationen hier…