Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

Kontakt

ASBH Selbsthilfe gGmbH
Grafenhof 5
44137 Dortmund


Tel: 0231 861050-0
Mo – Do, 8:00 – 12:00 Uhr,
Fr 8:00 – 11:30 Uhr
Fax: 0231 861050-50
Mail: asbh@asbh.de

Leben mittendrin

Besuchen Sie uns

Facebook_Button
Besuchen Sie uns auf Facebook

Elternbegleitung durch die ASBH

– Eltern begleiten Eltern –

Gruppenbild Eltenrbegleiter ASBH von einem Schulungswochenende

Foto eines Schulungswochenendes

In drei Wochenendschulungen wurden 15 Elterbegleiter/innen von Januar bis Oktober 2008 unter der wissenschaftlichen und pädagogischen Leitung von Prof. Dr. Fritz Haverkamp (Bonn) ausgebildet. Die Elternbegleiter/innen stehen nun neu betroffenen Eltern zur Verfügung. Neu betroffen meint hierbei nicht nur direkt nach der Diagnosestellung Spina bifida und/oder Hydrocephalus (prä- oder postnatal). Auch Eltern, deren Kind schon älter ist, die aber bislang keinen Kontakt zur Selbsthilfe bzw. keinen Kontakt zu anderen Eltern haben können sich an die Elternbegleiter/innen werden. Das Angebot richtet sich sowohl an Eltern, die ein Kind mit Spina bifida und Hydrocephalus, Spina bifida oder isoliertem Hydrocephalus haben – unabhängig von Schweregrad und den Auswirkungen der Behinderung(en).

Ziel der Elternbegleitung ist es, mit engagierten und erfahrenen Eltern aus den ASBH-Selbsthilfegruppen Eltern, die neu mit der Behinderung ihres Kindes konfrontiert sind, zu beraten. Dieses zusätzliche Angebot einer persönlichen Begleitung ist eine wichtige Ergänzung zur medizinischen Versorgung. Naturgemäß stürzen auf die Eltern viele Fragen, Sorgen und Ängste ein, die über die Medizin hinausgehen und eine persönliche Beratung durch Betroffenen trägt dazu bei, Überforderung zu vermeiden.

Die Elternbegleitung wurde durch die finanzielle Förderung der ASBH Stiftung 2007 – 2009 ermöglicht. Die ausgebildeten Elternbegleiterinnen stehen dauerhaft für neu betroffene Eltern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Kirsten Petersen, 25436 Uetersen, kirpetersen@gmx.de, 04122/967387

Barbara Köhne, 25704 Meldorf, barbara.koehne@gmx.net, 04832/5016

Andrea Bernhard, 34471 Volkmarsen, bernhard.m.a@t-online.de, 05693/5183

Angelika Möller, 36217 Ronshausen, angelika.moeller@ronshausen.net, 06622/7304

Anne Göring, 48691 Vreden, goering.anne@web.de, 02564/950876

Bettina Rosenbaum, 53227 Bonn, lutz.rosenbaum@gmx.de, 0228/1841472

Ulrike Doberstein, 58095 Hagen, stefan-doberstein@t-online.de, 02331 78 83 820

Stefan Hamer, 58802 Balve, StefanHamer@t-online.de, 02375/938854

Sonja Tarhan, 73728 Esslingen, sonja.tarhan@web.de, 0711/65590344

Martina Müller, 79650 Schopfheim, jmn2005@gmx.de, 06502/6080026

Andrea Schwarz, 85551 Kirchheim, drea.schwarz@web.de, 089/21890618

Elisabeth Kirchner, 89129 Langenau, familie.kirchner-froehle@t-online.de, 07345/23150

Michaela Lobenstein, 99441 Magdala, ElaLo-asbh@web.de, 036454-59068


Weitere Ansprechpartner in der ASBH für Familien finden Sie hier.


Downloads:

Projektflyer

Evaluation von Prof. Dr. Fritz Haverkamp